Engel der Nacht

Pures Gefühlschaos: verwirrt, wütend, verliebt, glücklich, überrascht und noch vieles mehr! 
Autor: Becca Fitzpatrick
Verlag: Goldmann
Band: 1.Teil
Seiten: 377

Für Fans von: Dark Elements
Romantik:
❤❤❤❤❤
Humor:
❤❤❤❤❤
Schreibstil:
❤❤❤❤❤
Anspruch:
❤❤❤❤
Überraschung: ❤❤❤❤❤
Spannung:
❤❤❤❤❤
Story: ❤❤❤❤❤

Gesamtwertung:
❤❤❤❤❤
Ich bin ohne große Erwartungen an dieses Buch gegangen und bin absolut positiv überrascht worden!
Klicke auf Weiterlesen, wenn du mehr wissen möchtest. Es lohnt sich! ;)
Aber wie immer beginne ich von außen nach innen:
um ehrlich zu sein hat mich das Cover nicht sofort angesprochen, auch wenn ich es eg ganz hübsch finde, vor allem mit den glänzenden Elementen, aber es hat in mir keine großen Erwartungen an das Buch ausgelöst. Auch die silberne, etwas nach außen geprägte Schrift fand ich anfangs ganz hübsch, aber leider nutzt sie sich während des Lesens sehr ab, wie man vllt auf meinem Foto sehen kann ;)

Mit der Protagonistin Nora bin ich sehr gut klar gekommen! Ich fand sie wirklich sehr sympathisch und ich konnte ihre Handllungen fast immer nachvollziehen! Vor allem fand ich es sehr witzig, wie sie sich immer mit Patch gestritten hat und ihre Antworten fand ich super! Sie hat es einem leicht gemacht, sie zu mögen. Ganz anders, als ihre beste Freundin Vee, die ich am Schluss einfach nur noch nervig fand ...
Auch ihre Gefühle Patch gegenüber konnte ich gut nachvollziehen, obwohl diese alles andere als logisch waren .. aber das ganze Buch ist alles andere als logisch :D Ich fand es stellenweise sogar sehr guselig (obwohl ich dazu sagen muss, dass ich noch nie ein grußeliges Buch gelesen hab, weil ich ein echter Schisser bin ;D), aber nicht so Horror-gruselig, sondern mehr so X-Faktor-grußelig, weil einfach so viele unerklärliche Dinge passieren!
Das Buch schafft es auch bis zum Schluss noch zu überraschen! Ich habe in keinem Moment damit gerechnet, auf was es letztendlich hinausläuft. Also klar die Grundhandlung kannte ich natürlich, auch weil der Prolog schon viel verrät, aber wie dann alles passiert und wer dann wer ist, hat mich absolut überrascht!

Aber auch die Hintergründe, auf die diese Story aufgebaut ist, fand ich sehr interessant und hat tatsächlich noch Hintergrundwissen vermittelt. Jetzt bin ich doch relativ bibelfest, aber von diesem Teil habe ich noch nicht so viel gehört (keine Angst, es geht in der Geschichte nicht primär um die Bibel ;D).

Fazit: Dieses Buch, hat alles was eine tolle Geschichte braucht: eine starkte und traurige Protagonistin, einen heißen und unheimlichen Typen, ist vollgepackt mit Spannung und absolutem Gefühlschaos (man glaubt mit der Zeit selber irre zu werden) und vermittelt dann auch noch tolle Hintergrundinfos! Es hat einen rießen Suchtfaktor, ich konnte es auf jeden Fall nicht mehr aus der Hand legen! Von mir gibt es auf jeden Fall eine Leseempfehlung und ich finde, das Buch hätte mehr Aufmerksamkeit verdient und ich schnapp mir jetzt gleich den zweiten Teil! ;D

Deswegen gibt es von mir volle 5 von 5 möglichen Herzen! <3



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Lass mir eine nette Nachricht da. :) Ich freue mich über jede Einzelne!