Margos Spuren

Autor: John Green
Verlag: dtv
Band: Einzelbuch
Seiten: 328
Romantik:
❤❤♡♡
Humor: ❤❤❤❤❤
Schreibstil:
❤❤❤❤❤
Anspruch:
❤❤❤♡♡
Überaschung:
❤❤❤♡♡
Spannung:
❤❤♡♡
Gesamtwertung:
❤❤❤♡♡

Ich bin eine der wenigen, die den Film noch nicht gesehen hat, weil sie erst das Buch beenden wollte .. es fällt mir nun aber sehr schwer eine Rezension zu schreiben, da ich iwie zweigeteilt bin. 
Auf der einen Seite fand ich den Schreibstil von John Green wirklich richtig gut und ich musste sehr lachen stellenweise. 
Auf der anderen Seite fand ich die Story wirklich langweilig. Der Anfangsteil war sehr vielversprechend aber dann kam der Mittelteil durch den ich mich, trotz des guten Schreibstils, wirklich durchzwingen musste. Am Schluss wurde es dann vielversprechend spannend .. doch dann dieses Ende o0
ich war wirklich schwer enttäuscht. Ich hatte so viel erwartet! 

SPOILER
wie egoistisch kann man Bitte sein?! Sie geht weil sie es in ihrem Zuhause nicht mehr aushält, unter anderem wegen ihren Eltern und lässt trotzdem ihre kleine Schwester bei diesen zurück?! Wer hatte denn bitte noch nie das Bedürfnis einfach zu gegen aber so dermaßen ohne Rücksicht auf Verluste?! Und noch schlimmer: wer bitte plant dann noch für vorher Aktionen, damit man allen im Gedächtnis bleibt .. damit auch ja jeder sein Leben lang an sie denken muss?! Damit niemand sein Leben mehr leben kann, ohne zu überlegen, was wohl mit Margo passiert is?! 
SPOILER ENDE

Ich war gestern wirklich wütend! So ein doofes Ende echt! 
Ich würde euch dennoch bitten, euch eure eigene Meinung zu bilden. Vllt habe ich auch einfach das Falsche erwartet. 

Ich denke, der Schreibstil rettet das Buch, aber mehr als drei von fünf möglichen Herzen sind dennoch nicht drin :( <3

Eure Carina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Lass mir eine nette Nachricht da. :) Ich freue mich über jede Einzelne!